Gesundheit für Faule – auch wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie viel für Ihre Gesundheit tun!

In der Ruhe liegt die Kraft
Die gesundheitlichen Herausforderungen der Pandemie gehen weit über die direkte Gefahr durch das Virus hinaus. Angst, Ungewissheit, die Doppelbelastung durch Homoffice und Homeschooling, verschobenene Arzt-, Therapie- und Vorsorgetermine kommen oft noch dazu. Mehr als je zuvor stellt sich die Frage:
Wie kann ich mich schützen und mein Immunsystem stärken?

Die Medien überfluten uns nicht nur mit Zahlen und neusten wissenschaftlichen Details über Corona, sondern auch mit Gesundheitswissen und Kaufangeboten.
Doch was ist überhaupt für Sie möglich und sinnvoll, wenn Sie von Job, Familie und anderen Verpflichtungen bereits mehr als ausgelastet sind?

Lernen Sie die effektivsten Hebel kennen, um mit wenig zeitlichem und finanziellem Aufwand viel für Ihre Gesundheit zu tun. Erfahren Sie, wie Sie gesunde Gewohnheiten erfolgreich in Ihren Alltag integrieren. Und nehmen Sie Ihren ganz persönlichen Gesundheitsplan sowie viele einfache und wirksame Tipps und Übungen mit nach Hause.

Termine

Bild oben: strichfiguren.de AdobeStock_162276778

Beherzt in die Prüfung: Aufschieberitis und Denkblockaden verstehen und überwinden

Herz und Hirn

Was tun, wenn Prüfungsangst den Zugriff auf das gelernte Wissen, auf unsere Lösungskompetenz und Kreativität versperrt? Oder wir vor lauter Stress gar nicht mehr wissen, wo uns der Kopf steht?

Es sind in der Regel unbewusste biologische Programme, die uns Stress bereiten, und u. a. auch die Ursache sind für Prüfungsangst, Denkblockaden und die weit verbreitete „Aufschieberitis“. Wenn wir verstehen, wie unser biologisches System tickt, dann können wir unseren inneren Angsthasen und unseren inneren Schweinehund liebevoll an die Hand nehmen und bleiben die Chefin bzw. der Chef in unserem Leben.

Erfahren Sie, wie Sie sich mit Herzkohärenz-Training und vielen anderen einfachen Übungen fit machen für jede Prüfungssituation und während einer Prüfung oder eines Bewerbungsgesprächs auftretende Denkblockaden überwinden können.

Herzliche Einladung zum Mitmach-Vortrag mit vielen Übungen für alle, die sich vor einer wichtigen Prüfung gut vorbereiten möchten:

Beherzt in die Prüfung – wie Sie Ihre Prüfungsangst in den Griff bekommen

Nächster Termin:
Donnertag, 29. September 2020
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Neumarkt i. d. Opf.
bei bioverum , Dammstraße 7, 92318
Eintritt: € 12,– bzw. für SchülerInnen frei

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 09181-404928, online oder E-Mail

Lesetipp:
Artikel zum Vortrag Wenn Stress das Denken lenkt, Artikel von Stephanie Stark in der Neumarkter Rundschau vom 5.2.20

Bild: © Nadzin AdobeStock_249878056

Mit sanfter Selbsthilfe zum entspannten Kiefer  

Eine Meisterin der Kieferentspannung!
(Foto von Nana Cola auf Pixabay cat-2413533_640)

Herzliche Einladung zum Mitmach-Vortrag mit vielen Übungen für alle, die ihre Kiefer und Kopfschmerzen sowie andere Symptome von CMD (Craniomandibulärer Dysfunktion) selbst lindern möchten:

Wenn die stärksten Muskeln unseres Körpers verspannt sind, wirkt sich das u. a. auf Nacken-, Schultern und oft den ganzen Bewegungsapparat aus. Nicht selten gehen damit Kiefer- und Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Schwindel, Sehstörungen sowie viele andere Beschwerden einher. Neben Erfahrungsberichten, Tipps und Anregungen lernen Sie einfache, hilfreiche Übungen kennen, Ihr Kiefer selbst zu entspannen, gleich zum Mitmachen und Ausprobieren während des Vortrages!

Donnerstag, 22. Oktober 2020
19:30 – ca. 21:30 Uhr
bei bioverum , Dammstraße 7, 92318 Neumarkt i. d. Opf.
Eintritt: € 12,– EUR

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 09181-404928, online oder E-Mail

Kostprobe: Zum untimativen Kieferentspannungstrick