Heute schon gelacht?

Bild von lisa runnels auf Pixabay

Jeden ersten Sonntag im Mai ist Weltlachtag.  Lachen macht nicht nur Spaß, sondern ist so richtig gesund.

Und es funktioniert sogar, wenn man gerade nichts zu lachen hat. Erst mal so tun als ob, den Rest übernimmt der Körper:

Er vertieft beim Lachen den Atmen, versorgt das Hirn mit mehr Sauerstoff und macht hellwach und gute Laune, denn Stresshormone werden abgebaut und Glückshormone aufgebaut. Die inneren Organe werden mal so richtig durchbewegt und gut durchblutet, das ist auch gut für die Verdauung. Und Lachen stärkt das Immunsystem.

Wenn das nicht Grund genug ist zu lachen!

Das finden auch alle, die  Lachyoga praktizieren, sie machen das am liebsten gemeinsam, denn Lachen ist bekanntlich ansteckend und macht zusammen noch viel mehr Spaß.